22. Dezember 2016

Nachhaltiger Aktivismus

Politisch aktiv sein und bleiben, um tiefgreifenden Wandel mit zu gestalten

Nachhaltiger Aktivismus bedeutet für uns einen Weg gefunden zu haben, uns in unser politischen Arbeit persönlich entwickeln zu können und eine lebenslange Widerstandsperspektive zu haben. Es ist eine praktische Strategie, die unsere individuelle Selbstverwirklichung und kollektive Befreiung unterstützt und die Transformation unserer Aktivist*innenkultur und die unserer Gruppen, Organisationen und Netzwerke initiieren möchte. Die drei Grundsäulen des nachhaltigen Aktivismus sind:

  1. Reflexion über politische Veränderung und politisch-strategisches Handeln
  2. individuelle Resilienzstrategien (wie kann ich individuell meine Widerstandskraft stärken)
  3. kollektive Resilienzstrategien (wie können wir gemeinschaftlich unsere Widerstandskraft stärken)

Wir gestalten inhaltlich  zu den verschiedensten Aspekten des nachhaltigen Aktivismus Veranstaltungen, wobei die Formate von Einführungsvorträgen, über Tages- und Wochenende-Seminaren bis zu zehntägigen Retreats  reicht. Gleichzeitig konzipieren wir auch für spezifische Zielgruppen wie Klimaaktivist*innen, Antira-Aktivist*innen usw. inhaltlich angepasste Veranstaltungen und für verschiedenste Gruppen und Organisationen  geschlossene Retreats und Fortbildungen.

Wenn du Fragen zu unserem Angebot hast, kann du uns gerne an folgende Adresse schreiben:

gro.1542333014vitke1542333014lloka1542333014milk@1542333014omit1542333014

Gerne könnt ihr Timo auch per PGP erreichen und ihn nach seinem öffentliche Schlüssel fragen.

 

Handbuch Nachhaltiger Aktivismus veröffentlicht

Nach knapp sechsjähriger Arbeit ist unter dem Titel „Politisch aktiv sein und bleiben – Handbuch Nachhaltiger Aktivismus“  das Buch von Timo Luthmann beim Unrast Verlag in Münster erschienen und ab dem 12.03.2018 im örtlichen Buchhandel zu erhalten.

In einer zum ersten  Mal systematisierten Form des Konzepts Nachhaltiger Aktivismus werden in diesem Handbuch verschiedenste Ansätze zusammengetragen, die Aktivist*innen bei der Entwicklung eines langfristigen Engagements helfen. Das Handbuch schafft einen Überblick und Bezüge zwischen den verschiedenen Dimensionen von politischer Veränderung. Menschen, die sich neu engagieren möchte das Handbuch die Möglichkeit bieten, sich schnell zu orientieren und erfahrenen Aktivist*innen Anregung bieten, ihre persönliche wie kollektive Praxis zu vertiefen.

Die Hintergrundseite zum Buch lautet: https://nachhaltigeraktivismus.org